Rohrbruch

Kessel / Am Buschkamp

Nach einem Rohrbruch im Keller eines Wohnhauses rückten die Einsatzkräfte der Löschgruppe Kessel mit einer Tauchpumpe an. Rund 80 qm Fläche standen etwa 10 cm hoch unter Wasser. Um im Keller gefahrlos arbeiten zu können wurde das Haus zunächst von der Stromversorgung getrennt. Dann kam die Tauchpumpe zum Einsatz.