Verkehrsunfall

Goch / A 57

An einem Verkehrsunfall auf der A 57 zwischen der Landesgrenze und der Abfahrt Goch / Kleve waren ein LKW und ein PKW beteiligt. Der PKW stürzte die Böschung herab und überschlug sich mehrfach. Dabei wurde die Fahrerin verletzt aber zum Glück nicht eingeklemmt. Als die alarmierten Feuerwehrkräfte aus der Stadtmitte und Hommersum eintrafen, befand sich die Frau nicht mehr im Unfallfahrzeug und wurde vom Rettungsdienst behandelt.

Aufgabe der Feuerwehr war die Absicherung der Einsatzstelle.